Name: Carry
Geschlecht: Weiblich
Geburtstag: 12. Dezember
Alter: 14
Hobbys: Schreiben, Tanzen, Musik hören, PC und TV
Freunde: S, E, H, M, K, L, J, D, R, N

Aussehen:

Auch große Autoren haben mal klein angefangen, also warum sollte ich es nicht versuchen? Ich bin ein gewöhnliches 14 jähriges Mädchen und schreibe schon seid ich 12 bin. Habe mal einfach angefangen nach dem ich das Buch Die Wilden Hühner gelesen habe. Ich weiß nicht mehr, welcher Teil es war, jedenfalls hat mich das Buch begeistert und ich habe angefangen selbst Bücher mit Banden und Gangs und Cliquen zu schreiben. Die ersten Versuche sind meistens daneben gegangen. Aber komischerweise bin ich weit gekommen. Das Problem war nur, dass niemand es für lesenswert gehalten hat. Meine Mutter hat natürlich immer gesagt: "Gut, weiter so!" Aber gemeint hat sie was anderes. Heute schreibe ich schon gut. Das sagen jedenfalls viele. Ich schreibe im Moment nur über Fantasy, was man in meinen drei Büchern Wolves, Elves und Moonlight auch sehen kann. Ich habe viel Spaß beim Schreiben, nur leider hab ich oft Schreibblockaden, in denen mir nichts mehr einfällt. Das ist total doof. Manchmal weiß ich genau, was ich schreiben will, nur dann schreibe ich oft falsch. Ich setze dann die Vergangenheit nicht richtig ein und mache grammatische Fehler. Das ist aber nicht so schlimm, weil man es ja verbessern kann. Ich würde niemals freiwillig mit dem schreiben aufhören, weil es mir zu viel Spaß macht. Derzeit weiß kaum einer, dass ich schreibe. Meine Eltern nicht, meine Freunde nicht und alle anderen auch nicht. Eigendlich wissen es nur fremde, die mich nicht kennen, da ich ihnen eine Leseprobe geschickt habe. Deshalb weiß ich auch, dass sie es gut finden. Viele haben es auch bei Bookrix gepostet, wo auch viele es als Favorit hinzugefügt haben. Über sowas bin ich natürlich immer glücklich. Ob ich es meinen Eltern noch sage, weiß ich nicht. Vielleicht sage ich es ihnen erst, wenn ich irgendeinen Erfolg mit meinen Büchern hatte. Einen Preis oder sonstiges. Aber an sonnsten nicht. Denn sie würden mich nicht ernst nehmen. Sie würden lachen, mit den Kopf streicheln und grinsen: "Schön, schön." Deswegen sage ich es ihnen nicht. Ich war noch nie mit einfachem zu frieden. Es mussten immer größere Dinge sein. Deshalb schreibe ich auch, weil mich das ganz macht. Es ist wie die bessere Hälfte von mir. Ich hoffe, dass dies irgendjemand liest und nach empfinden kann, wie ich mich fühle. Bis dahin einen schönen Tag!

(sehr altes Bild) Liebe Grüße Carry


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!